Vorbereitende Berufsorientierung

 

Die Mittelschule ist eine auf den Beruf vorbereitende Schule.

Dies beinhaltet, dass die Schüler möglichst frühzeitig und möglichst umfassend Einblick in verschiedene Berufsfelder erhalten. Die MS Fürstenzell stellt sich dieser Herausforderung und erprobt dazu einen Weg in mehreren Schritten.

  

Im AWT-Unterricht der 5. und 6. Jahrgangsstufe erhalten die Schüler durch Unterrichtsgänge, Befragungen und Teilnahme an einem Arbeitstag am Arbeitsplatz eines Familienangehörigen einen ersten Einblick in die Verschiedenheit unterschiedlicher Berufsfelder.

  

In der 7. Jahrgangsstufe erprobt jeder Schüler im Unterricht der Fächer Wirtschaft, Soziales und Technik die drei beruflichen Hauptfelder „Handel und Dienstleistung“, „Hauswirtschaft und Soziales“ sowie „Handwerk und Industrie“. In der 2. Jahreshälfte findet für alle Schüler in Zusammenarbeit mit einem Bildungträger (z. B. bfz oder ebiz) eine Praxiswoche statt. In unterschiedlichen Berufsfeldern arbeiten Schülergruppen jeweils einen Tag unter Anleitung und Aufsicht eines Ausbilders aus den Unternehmen der Umgebung. Zusammen mit einem Beobachter und dem Lehrer werden dem Schüler Eignungen für bestimmte Berufsfelder bescheinigt.

  

Daran anknüpfend soll der Schüler sich im 8. Schuljahr unter Einbeziehung theoretischer und praktischer Kenntnisse und Fertigkeiten gezielt für ein Ausbildungsfeld entscheiden. In diesem Jahr lernen die Schüler in mehreren Betriebspraktika verschiedene Ausbildungs-betriebe aus ihrem gewählten Berufsfeld kennen. Neben den Praktika finden auch verpflichtende Betriebserkundungen statt, die vom Klassenleiter vor- und nachbereitet werden.

  

Im 9. bzw. 10. Schuljahr vertieft der Schüler seine Kenntnisse bereits berufsbezogen. Ein weiteres Praktikum (Ferien) führt ihn möglichst bereits zu seinem Ausbildungsbetrieb. Während dieser, mehrere Jahre umfassenden Berufsorientierung, legt jeder Schüler ein Portfolio an, in dem seine Eignungen und Leistungen zusammengefasst werden. Dieses Portfolio dient auch bei der Bewerbung als Anlage.

 

Für "hervorragende Aktivitäten bei der Berufswahl" wurde die MS Fürstenzell vom Wirtschaftsforum Passau mit dem Berufswahlsiegel 2016 ausgezeichnet.

 

  

Druckversion Druckversion | Sitemap

Impressum Datenschutz © Grund- und Mittelschule Fürstenzell